Kindergarten am Endbachweg

Kindergarten Am Endbachweg in Poing

Über uns – Aktuelles:

Unser Kindergarten Am Endbachweg hat im Mai 1969 als erster Kindergarten Poings seinen Betrieb aufgenommen. Im Juni 2019 feierten wir zufrieden unser 50-jähriges Bestehen! Da das Ursprungshaus zwischenzeitlich sehr sanierungs- und modernisierungsbedürftig war, entschied sich die Trägerkirchenstiftung St. Michael Poing gemeinsam mit der Gemeinde Poing für den Bau eines Ersatzneubaus.

UPDATE 14.05.21 Aufgrund eines Schadens an der Wasserzuleitung in der zweiten Aprilhälfte und den dadurch folgenden Verschiebungen bei den  Anschlussarbeiten verzögert sich leider die Eröffnung auf Juni 2021.

UPDATE 08.03.21 Wir freuen uns sehr: aller Voraussicht nach werden wir am 03. Mai 2021 im Neubau wieder den Betrieb aufnehmen. Die angemeldeten Kinder bzw. deren Eltern erhalten in den nächsten Tagen weitere Informationen von uns. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren!

UPDATE 12.02.21 Bei der gestrigen Baustellenbegehung aller Projektbeteiligten konnte festgestellt werden, daß wir mit den noch auszuführenden Arbeiten im Zeitplan liegen!

UPDATE 22.01.21 Die Stelle der Einrichtungsleitung ist besetzt und pädagogisches Personal für die Wiedereröffnung im Frühling wird vorgehalten.

Lage der Einrichtung:

Die Einrichtung liegt in einem Wohngebiet im alten Ortsteil von Poing, direkt an der S-Bahn-Linie. Mehrfamilienhäuser prägen die Nachbarschaft. Fußläufig ist die Poinger S-Bahn-Station vom Kindergarten aus in ca. 8 Minuten erreichbar.

„Wo es Liebe regnet braucht niemand einen Schirm“. Im Zuge der Wiedereröffnung wird das neue Kindergartenpersonal Bewährtes weiterführen und  den Kindergartenalltag nach moderner Pädagogik gestalten.

Details können Sie der neuen Konzeption entnehmen.

Das Raumangebot ist ähnlich dem Altbau angeordnet. Alle Gruppenräume sind nach Süden zur Gartenseite hin ausgerichtet. Ergänzend dazu gibt es noch einen Mehrzweckraum, welcher hauptsächlich als Bewegungsraum genutzt werden wird und einen Therapieraum. Somit hat das pädagogische Team eine Vielzahl an Förder- und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder.

Öffnungszeiten:

Der Kindergarten wird von 6:50 Uhr bis 16:50 Uhr geöffnet sein.

Folgenden Buchungszeiten stehen zur Auswahl:

von: 06:50 Uhr oder 07:50 Uhr
bis: 12:50 Uhr,  13:50 Uhr,  14:50 Uhr,  
15:50 Uhr oder 16:50 Uhr  

Späteste Bringzeit: 08:30 Uhr

Die Kernzeit ist von 8:30 – 12:30 Uhr. In dieser Zeit finden alle pädagogischen Angebote statt. Um ungestört mit den Kindern arbeiten zu können, ist das Bringen oder Abholen der Kinder in diesem Zeitfenster nur in Ausnahmefällen möglich.

Schließzeiten:
Die Schließzeiten des Kinderhauses betragen maximal 30 Tage und zusätzlich bis zu fünf Fortbildungstage im Jahr und werden durch eine schriftliche Ferienordnung Anfang des Kindergartenjahres bekannt gegeben.

Die Schließtage werden jeweils zum Beginn des Kindergartenjahres bekannt gegeben.

Der Träger behält sich vor, aus gegebenem Anlass (Abwesenheit des Personals, Personalfehlbedarf etc.) Gruppen oder im Extremfall die gesamte Einrichtung zeitweise zu schließen.

Anmeldung:

Die Wiedereröffnung im Neubau wird im Juni erfolgen.

Anmeldungen sind  jederzeit möglich!

Je nach Pandemie-Lage bieten wir interessierten Eltern ein ausführliches Informationsgespräch als Präsenztermin in der Einrichtung oder telefonisch an. Hierfür wollen wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen.

Bitte treten Sie in Kontakt mit uns, vorzugsweise per E-Mail oder telefonisch. Die Einrichtungsleiterin wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Termin vereinbaren.

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung unseren Anmeldebogen.

Kontakt ab April 2021

Kindergarten Am Endbachweg

Endbachweg 12
85586 Poing
Telefon mobil 0177-5834447
E-Mail:  Am-Endbachweg.Poing@kita.ebmuc.de

 

Leitung: Annalena Rutzmoser

 

Stellvertretende Leitung: Verena Bischof

Dokumente für Sie zum Download

Team:

Mit der Wiedereröffnung in unserem Neubau wird das Mitarbeiterteam neu gebildet. Gemeinsam soll das neue Haus mit Leben gefüllt werden. Wir streben ein kontinuierliches Wachsen bei der Belegung der Betreuungsplätze an. Wir wollen die Traditionseinrichtung mit neuen Ideen weiterentwickeln.

Unser Kindergarten ist offen für Berufseinsteiger, gerne besetzen wir pro Kita-Jahr auch einen SPS-Praktikumsplatz. Schülerpraktikanten sind willkommen.

Das pädagogische Team wird von einer festangestellten Küchenhilfe unterstützt.

Elternbeirat:

Nach der Neueröffnung wollen wir einen Elternbeirats bilden.

Alle Kindergarteneltern sind aufgerufen, sich für einen Sitz in diesem wichtigen Gremium zu bewerben.